Webinar
22. September 2021

Ombudsstellen: Unverzichtbar für die heutige Staatsverwaltung

Kafkas Zeiten, in denen die staatliche Verwaltung ein bürokratischer und unzugänglicher Apparat war, sind längst vorbei. Städte und Kantone verstehen sich heute als flexible Dienstleister, die ihre Angebote online und auf dem Handy anbieten. Ein modernes Staatswesen achtet aber auch darauf, dass seine Bürgerinnen und Bürger, und seine Angestellten, bei Konflikten oder Missverständnissen ihre Anliegen und Beschwerden rasch, unkompliziert und kostenlos platzieren können. Ombudsstellen nehmen hier eine einzigartige und bürgernahe Kontroll- und Vermittlungsaufgabe wahr, auf welche ein Staatswesen, das sich als zeitgemäss und zugänglich versteht, nicht mehr verzichten kann.

Erleben Sie Pierre Heusser am Schulthess Forum Öffentliches Personalrecht 2021.