Webinar
22. September 2021

Ergeben sich aus dem Verfassungsrecht Ansprüche auf Nebenbeschäftigung und sind solche einschränkbar?

Wie weit ist das Personal in seiner sonstigen Lebensgestaltung durch das Arbeitsverhältnis gebunden? Dies wird anhand der Nebenbeschäftigungsregelungen von Bund und einigen Kantonen näher untersucht. Die Regelungen folgen einer Grenzziehung zwischen den Interessen des Arbeitgebers und der Angestellten, dienen jedoch auch deren Schutz „vor sich selber“. Die Regelungen sind zumeist abstrakt formuliert - entscheidend werden konkrete Abgrenzungen sein, die anhand von Beispielen aufzuzeigen sind.

Erleben Sie Tomas Poledna am Schulthess Forum Öffentliches Personalrecht 2021.